Wir über uns



Wir über uns

Geschmackvoll und regional – das sind sie, die besonderen Spezialitäten aus dem Hausruck-Mostlandl vom Biohof Harrer, einem für die Region typischen Vierseiter-Hof. Für uns ist es ein ehrenwertes Gefühl und eine Quelle der Zufriedenheit, wenn wir mit und in der Natur arbeiten können und sehen, wie die Samen zur Ernte und danach weiterverarbeitet werden. So schöpfen wir regionalen und biologischen Genuss mit einer Wertschätzung gegenüber Mensch, Tier und Natur.

Familienfoto

Unser Hof mit dem Hausnamen „Rammer in Radhof“ stammt ungefähr aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts und befindet sich seit beinahe einem Jahrhundert im Besitz unserer Familie. Nachdem wir – Erika und Karl – den Hof im Jahre 2000 übernahmen, entschlossen wir uns für die biologische Wirtschaftsweise. Der Hof liegt auf 400 m Seehöhe, eingebettet in die hügelige Landschaft des Hausruckviertels. Mit der Ernte unserer Wiesen und Felder versorgen wir unsere Legehennen und Mutterschafherde. Die Eier stellen wiederum eine wichtige Grundzutat für unsere Nudeln dar, deren Kreation und Direktvermarktung seit 2004 – also mittlerweile über fünfzehn Jahren – auf Erikas Tagesordnung stehen. Über die Jahre wurde die Direktvermarktung immer weiterentwickelt und wir wurden zu regionalen Genuss-Schöpfern. So schließt sich der Kreis von der Urproduktion über die Wertschöpfung bis zum Verkauf direkt ab Hof. Auch unsere Töchter helfen fleißig mit – meistens zumindest ;-).